Schlagwort: DSL

Internet für Vorpommern – Bestandsaufnahme

NerdPatrol DSL für Vorpommern
NerdPatrol DSL für Vorpommern

Vor ein paar Tagen trudelte eine Mail des hiesigen Internet-Providers, NerdPatrol, bei mir ein, in der ein Resumée gezogen wird: 4 Jahre Breitband!

Ich finde Herrn Ottos Einsatz für die Breitbandversorgung in unserer abgehängten Region bewundernswert und zitiere hier die Mail. Und wenn Sie einen Anschluß brauchen, kontaktieren Sie Herrn Otto!

Im Januar vor vier Jahren gingen in Lüssow die ersten Funk-DSL Kunden ans Netz. Inzwischen wurde die verfügbare Bandbreite gegenüber 2009 verzehnfacht und mit der Inbetriebnahme der direkten Funkverbindung nach Gützkow im Oktober letzten Jahres ist auch die Zuverlässigkeit und Nutzbarkeit auf einem Niveau, welches einem kabelgebundenen Anschluss in nichts nachsteht.

Mit bis zu 10 Mbit/s verfügbarer Bandbreite pro Kunden steht Ihnen ein für Deutschland überdurchschnittlich schneller, uneingeschränkt nutzbarer und zuverlässiger Internetanschluss zur Verfügung.
Quelle: http://www.dsl-magazin.de/news/die-meisten-surfen-maximal-mit-6-mbit-s_32690.html

Im Dezember 2012 wurde Schmatzin an das Funk-DSL Netzwerk angeschlossen. In diesem Jahr wird der Ausbau fortgesetzt und bei bereits meist nur einem Interessenten die noch weißen Flecken im bestehenden Netz versorgt.
Ortschaften wie Vitense, Schlatkow, Owstin und Pentin können bei Interesse ebenfalls kurzfristig angeschlossen werden.
Siehe: http://funk-dsl.nerdpatrol.de/Funk-DSL-Verfuegbarkeit:_:10.html

Im bestehenden Netz ist geplant die letzten noch vorhandenen weniger leistungsfähigen Verbindungen zu überarbeiten und mit neuer Hardware die gesamt zur Verfügung stehende Bandbreite auch in jedem Zweig des Netzes verfügbar zu machen. Damit ist das Netz dann auch für die stetig steigende Nutzerzahl gerüstet.

Unterstützung von Internet-Startups, mehr Fachkräfte ausbilden:

digitalisieren – vernetzen – gründen: diese Regierung nutzt große Worte im Vorfeld und bei der Eröffnung des Nationalen IT-Gipfels.  Alles leere Worte.Nationaler IT-Gipfel

Seit Beginn dieser Regierungskoalition wird vom Ausbau der Netzstruktur geredet, aber nichts geschieht. In strukturschwachen Regionen wird der Ausbau nicht gefördert. sondern gefühlt zurückgefahren. Es wird nicht Schrittgehalten.

Solange solche Hohlroller wie das Wirtschaftsministerchen Rösler * im Amt sind, wird der Netzausbau und damit die wirtschaftliche Strukturförderung  an Vodaphone und deren schaumschlägerische LTE-Versprechungen samt Drückerkolonnen delegiert.

Da klingen so dämliche Texte wie „Blogger-Challenge“ und „Hallo Innovationswelt!“ und Veranstaltungen wie der „Young IT Day“ nur noch zynisch in den wirtschaftlich abgehängten Regionen.

Und hier in der Region geht der Netzausbau mühsam voran, für die grossen Provider lohnen wir nicht. Zum Glück gibt es hier in Gribow Netzzugang über die Firma  NerdPatrol.

*: Vielleicht finden Sie meine Wortwahl zu krass, aber schauen Sie sich die Webseite dieses Nationalen Gipfels an. Und stimmen  Sie mir dann zu ;=)