Die Bäume schlagen aus, und das gleich das ganze Jahr über ;=)

Dafür gab es einen enormen Anstieg der sogenannten Baumunfälle: 2011 waren es 92 Unfälle, im vergangenen Jahr bereits 142.

Die OZ berichtet über die Unfallstatistik der Polizeiinspektion Anklam und klärt über eine unerwartete Entwicklung auf: Schlugen die Bäume früher nur im Mai aus, geht das hier in Ostvorpommern das ganze Jahr so…

Den täglichen Kalauer („959 Unfälle dieser Unfälle wurden gezählt.“) lasse ich mal unkommentiert.

Meine Gedanken zu den genannten Hauptursachen (Alkohol und Raserei) der Unfälle:

  • nicht Alkohol und Raserei sind die Ursachen, sondern Dummheit, Rücksichtslosigkeit und Verantwortungslosigkeit
  • es wäre doch mal interessant zu erfahren, wie hoch der Frauenanteil bei den jugendlichen Unfall-Verursachern ist
  • was lernen diese jungen Herrschaften in der Fahrschule? Selbstüberschätzung? Rücksichtslosigkeit?
  • Statt „begleitetem Führerschein ab 17“ sollten die Fahrschüler einen Pflichtbesuch in der Unfallstation eines Krankenhauses samt Exkursion zu einer Unfallstelle absolvieren müssen

Irgendwann gibt es keine Bäume mehr. Dann ist der Alkohol die alleinige Unfallursache.