Netzzugang? Im Prinzip ja…

Geben Sie einmal in einer Verfügbarkeitsabfrage die Postleitzahl 17506 ein und lassen Sie sich überraschen. Gerade mal GSM-Abdeckung scheint es zu geben, also maximal Handy-Niveau.

Netz-Verfügbarkeit

Ein Anbieter versucht sogar, dieses schlechte Ergebnis zu „hübschen“, in dem die Farbtöne in der Ergebnis-Anzeige für EDGE Outdoor-Abdeckung oder UMTS BroadBand Outdoor Netz-Abdeckung fast identisch gesetzt wurden.

Vodaphone Darstellung

Auch bei der DSL-Verfügbarkeitssuche sah es nicht anders aus, keiner der großen Anbieter bedient diesen Landstrich.

Da ein Netzzugang für mich aber ein KO-Kriterium bei der Entscheidung, sich hier ein Haus zu kaufen, war, sah ich schwarz und nicht grün (wie auf den gezeigten Karten).

Ein Netzzugang ist für mich unabdingbar. Was also tun?

Und wie das im Leben oft so geht: Plötzlich hing in Gribow ein Plakat: Jetzt auch hier DSL! Gerade rechtzeitig zu unserer zweiten Haus-Besichtigung.

Die Firma hellpro annoncierte ihre Dienste.

Wie sich das dann umsetzte, beschreibe ich in einem anderen Artikel.