Am Sonntag in Pamitz

gibt es ein ganz außergewöhnliches Konzert: persischer Santoor

Thomas Ogger (Berlin) spielt auf dem Santur und trägt persische Poesie vor.

Im Iran ist der Santur ein wichtiges Instrument in der klassischen hochvirtuosen Kunstmusik. Es handelt sich um eine kammermusikalische, sehr intime Tradition.

Thomas Ogger hat jahrelang in Isfahan / Persien gelebt und die klassische persische Musik studiert. Dort hat Connie Müller-Gödecke ihn 1975 kennengelernt.
Zusammen sind sie mehrere Wochen durch Persien und Afghanistan gereist. Nun, 39 Jahre später, kommt Thomas Ogger als Gast in das Atelier Pamitz.

Sie sollten dieses Konzert nicht versäumen.


Vor dem Konzert wird ab 16:00 Uhr mein Geburtstag gefeiert. Dazu lade ich auch sehr herzlich ein.

Kuchen oder andere leckere Mitbringsel sind hochwillkommen!


20. Juli 2014
Atelier Pamitz, 17390 Pamitz,  Nr. 17a,  am Gutshof
nachmittags ab 16:00 Uhr Geburtstagsfeier

Das Konzert dann am Abend ab 20:00 Uhr

Eintritt frei, Spenden und Beiträge zum Buffet sind immer willkommen.