Schlagwort: Duft- und Tastgarten

Kräuterfrauen, Gärten und Pflanzenbräuche …

in Mecklenburg-Vorpommern

das ist der Titel eines sehr interessanten Buches, das mir in die „Hände fiel“.

Von Timmerjahn, Hollerblüh und Bettstroh

Es macht neugierig auf Kräuter und ihren Nutzen und ihre Schönheit und informiert auch über die kulturgeschichtliche Bedeutung der Kräutergärten.

Kräuterfrauen (und natürlich auch Kräutermänner) werden vorgestellt, die hier in Mecklenburg-Vorpommern mit Kräutern arbeiten, sie züchten, verkaufen, über sie informieren und lehren.

Das Ganze geschieht auf interessante Weise, jeweils eine Person wird vorgestellt, dazu das Projekt, ein spezielles Kraut und ein besonderes Rezept. Mit schönen Photos.

So kommen alle Sinne auf ihre Kosten und die Neugierde wächst.

Und ich merke, dass ich endlich mal den Duft- und Tastgarten in Papendorf, die Ackerbürgerei in Lassahn und die Genossenschaft Kräutergarten Pommerland in in Pulow besuchen möchte.

Alle sind in meiner Nähe und lange schon hab ich mir das vorgenommen.

Christiane Freuck
Von Timmerjahn, Hollerblüh und Bettstroh: Kräuterfrauen, Gärten und Pflanzenbräuche in Mecklenburg-Vorpommern
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Klatschmohn (Dezember 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3941064010
ISBN-13: 978-3941064010