Kategorie: Ferien

Drei Wochen Ferien …

hier in Gribow sind morgen zu Ende.
Eine intensive Zeit, und Zeit für ein Resumée:

  • zu Ferienbeginn blühte der Mohn und die Kornblumen, jetzt ist das Getreide geerntet oder überreif kurz vor der Ernte, die Farben sind verschwunden
  • wir hatten 15 Gäste mit insgesamt 47 Übernachtungen bei uns und einigen im Schloßhotel in Ranzin
  • ich habe die neue Frau meines Bruders kennenlernen können und bin sehr froh
  • das Gras ist fast gemäht und das Heu fast zusammengerecht
  • die Brennesseln sind entfernt, einige zur Jauche angesetzt, im Garten wächst sogar wilder oder ausgewilderter Thymian und duftet
  • ein Landregen überflutete uns einmal fast, ansonsten war es sehr warm bis heiß
  • endlich gibt es in Gützkow am Kosenower See wieder eine Gastronomie, die Seeperle hat neu eröffnet
  • die Sauerkirschen waren dieses Jahr wenig, ob es soviel Äpfel werden wie im letzten Jahr?
  • meine Narbe am Fuß ist nicht besser geworden, der Schmerz ist chronisch, aber sonst bin ich ausgeruht
  • nur ein Buch habe ich gelesen, „Die russische Fracht“ von Oleg Jurjew, ansonsten habe ich nur Erzählungen lesen können
  • kein Fernsehen, kein Radio, nur Ruhe
  • 5 kleine Katzen und 2 Mutterkatzen

ich muß sagen, ein wahrhaft großer Ertrag … wenn nur die verwachsene Narbe nicht wäre, die mir das Leben so erschwert

Sommer auf den Peenewiesen bei Gützkow
Sommer auf den Peenewiesen bei Gützkow

Sommergäste

Diese Photo-Serie enthält Aufnahmen eines Tages auf dem Lande. An einem der heißesten Tage des bisherigen Sommers. Aufgenommen von Klara und Lilly.
Die Bilder werden automatisch vorgeblättert. Wenn man mit der Maus über den unteren Bildrand streicht, wird ein Titel eingeblendet.
%CODE3%